LTF Lahr: Contests und Mitmachangebote für Kurzentschlossene

Das Landesturnfest Lahr 2022 eignet sich mit seinem umfangreichen Bühnenprogramm und unzähligen Mitmachangeboten auch für einen erlebnisreichen Tagesbesuch. Jung und Alt können dabei nicht nur tolle Auftritte bestaunen und bei Wettkämpfen zuschauen, sondern vor allem auch selbst sportlich aktiv werden.

Für ein paar ausgewählte LTF-Contests ist es möglich, sich auch als Nicht-Turnfestteilnehmer noch anzumelden bzw. im Vorfeld des Landesturnfests einen Platz zu sichern. Die Anmeldung ist unter landesturnfest.de vom 1. bis 30. April freigeschaltet.

Trimm-Orientierungslauf
Auf zur sportlichen „Schnitzeljagd“ mal anders! Im Stadtwald rund ums Stadion Klostermatte sind am Freitag und Samstag sogenannte „OL-Posten“ versteckt. Sie müssen anhand einer fünffarbigen Orientierungslauf-Karte gefunden und abgestempelt werden. Eine tolle Gelegenheit, die Sportart Orientierungslauf einmal auszuprobieren! Der Trimm-OL kann auch wunderbar in der Gruppe absolviert werden (mit Festkarte 3 Euro / ohne Festkarte 5 Euro pro Person).

4XF Games: Wer wird Fitnesschampion?
Beim Crossfit-Battle „4XF Games“ werden die fitteste Frau, der fitteste Mann und das fitteste Dreierteam gesucht. Die zu absolvierenden „Workouts of the Day“ speisen sich aus einem Exercise-Pool, wobei einzelne Übungen zur Erhöhung des Spaßfaktors abweichen können. Nach den Qualifyings im Einzel (Do) und Team (Fr) steigt am Samstag das große Finale. Unterschieden wird in die Klassen „Scaled“ für Neulinge und Normalos sowie „Standard“ für Geübte und Cracks (mit Festkarte 3 Euro Einzel bzw. 12 Euro Team / ohne Festkarte 15 bzw. 30 Euro, inkl. Eintritt Turnfestzentrum).

Fang mich doch ...
Der neue LTF-Contest holt am Samstag das gute alte „Fangen“ auf die Bildfläche. Gespielt wird in Dreierteams. Immer abwechselnd stellt ein Team den Fänger, das andere den zu Fangenden. Jeder tritt pro Begegnung in zwei Duellen an, die max. 20 Sekunden dauern (mit Festkarte 12 Euro / ohne Festkarte 20 Euro pro Team, inkl. Eintritt Turnfestzentrum).

Turnfestlauf
Verglichen mit dem steilen Berglauf beim „Sturm auf die Burg“ des Landesturnfests 2018 ist das Streckenprofil des Turnfestlaufs dieses Mal gemäßigt und bietet dafür die Möglichkeit, über 3,5 bzw. 7 Kilometer ordentlich Gas zu geben. Start ist am späten Freitagnachmittag mitten im Turnfestzentrum (mit Festkarte 3 Euro / ohne Festkarte 10 Euro, inkl. Eintritt Turnfestzentrum).

 

Tickets zu den LTF-Contests gibt es hier

weitere News

Landesturnfest: Anmeldungen noch bis 28. Februar möglich

Nur noch wenige Tage bis zum Anmeldeschluss fürs Landesturnfest in Ravensburg und im Schussental. Jetzt schnell anmelden!

Weiterlesen

"Wir spüren, es kommt etwas Großes auf uns zu"

Für den STB ist das LTF als Großveranstaltung nichts Neues, für die Stadt Ravensburg dagegen schon. Zwar gastierte das LTF hier bereits 1897, doch zu...

Weiterlesen

Eine Party nur für die Jugend

Beim Landesturnfest im Mittleren Schussental wird es erstmals eine U18-Tuju-Party geben. Eine Party, von der Jugend, für die Jugend.

Weiterlesen

Baden-Württembergisches Landesturnfest 2026 in Konstanz

Einen besseren Rahmen hätte es wohl nicht geben können. Im Vorfeld der Turngala von BTB und STB (Badischer Turner-Bund und Schwäbischer Turnerbund)...

Weiterlesen