Jetzt zum Landesturnfest 2022 in Lahr anmelden

Vom 25. bis 29. Mai 2022 findet das Landesturnfest in Lahr statt. Bis zum 15. Januar können sich die Vereine zum Frühbucherrabatt anmelden.

DA TURNT SICH WAS ZUSAMMEN!

Lahr im Schwarzwald wird vom 25. bis 29. Mai 2022 (Himmelfahrt) das erste Landesturnfest nach der Coronapause und zugleich deutschlandweit einzige im Jahr 2022 erleben. „Da turnt sich was zusammen!“ lautet das treffende Motto. Geboten werden fünf großartige Turnfesttage aus Wettkämpfen, Vorführungen, Mitmachangeboten, Fest- und Bühnenprogramm. Badischer Turner-Bund und Schwäbischer Turnerbund setzen gemeinsam mit der Stadt Lahr und vielen örtlichen Helfervereinen alles daran, den Turn- und Sportvereinen endlich wieder ein unvergessliches Gemeinschaftserlebnis bieten zu können! Zur Teilnahme eingeladen sind alle sportbegeisterten Teilnehmer ab 12 Jahren. Auch Vereine aus anderen Landesturnverbänden sowie dem angrenzenden Ausland haben bereits Interesse bekundet. So ist die Landesturnfest-Ausschreibung erstmals auch ins Französische übersetzt worden, denn von Lahr aus sind der Grenzfluss Rhein, Frankreich und die Vogesen nur einen Katzensprung entfernt.

„Wir erwarten rund 10.000 Sportlerinnen und Sportler, denen ich eine attraktive Turnfeststadt versprechen kann“, freut sich Gerhard Mengesdorf, Präsident des Badischen Turner-Bundes. Mit rund 47.000 Einwohnern ist Lahr als Ausrichterstadt des größten Wettkampf- und Breitensportevents in Baden-Württemberg eher klein, punktet jedoch in vielfacher Weise. So wurde in den letzten Jahren viel in die Sportinfrastruktur investiert, was die Ausrichtung des Turnhighlights erst möglich macht. Die historische Innenstadt begeistert mit quirligem Leben, Straßencafés, Bars, Restaurants und vielen mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten bis hin zu modernen Kunst- und Kulturangeboten. Mittendrin, auf dem Marktplatz, wird die Innenstadt-Bühne des Landesturnfests zu finden sein. Ein wenig erinnert die Kulisse an Weinheim, die Turnfeststadt von 2018. Umso mehr lässt sich bei einem Streifzug durch die Gassen schon jetzt erahnen, wie die Turnfestteilnehmerinnen und -teilnehmer im Mai 2022 das überschaubare Lahr einnehmen und in eine fröhliche und unvergleichliche Stimmung tauchen werden.

Ihren Höhepunkt wird die Turnfest-Atmosphäre im Lahrer Seepark erreichen. Das Landesgartenschaugelände von 2018 bietet mit seinen großflächigen Grünanlagen inklusive Badesee beste Voraussetzungen, um ein Turnfestzentrum mit zahlreichen Highlights zu bieten. Auf der Showbühne findet u.a. die Eröffnungsshow statt, tagsüber gibt es Vorführungen der Vereine und abends wird gefeiert. In der GYMWELT-Area, im TuJu-Treff, im Turnfestmarkt und bei den Impulsworkshops warten unzählige Möglichkeiten, um aktiv zu werden, Neues auszuprobieren und gemeinsam Spaß zu haben. Auch der Turnfestlauf und „Der Besondere Wettbewerb“ werden erstmals mitten im Geschehen stattfinden können.

Nur einen Fußmarsch über die Ortenaubrücke liegt der Bürgerpark, wo u.a. die Baden-Württembergischen Meisterschaften im Kunstturnen, die Faustball-Turniere inkl. Rothaus-Flutlicht-Cup, 4inMotion, Fit im Team 40 Plus, Korfball, Schnürles, Ringtennis, Beachvolleyball und Teile des DTB-Wahlwettkampfs ausgetragen werden. Von hier ist es auch nicht weit zum Sportzentrum Mauerfeld mit den Showhighlights Turnfestgala, Soiree und Rendezvous der Besten sowie den Wettkämpfen im Rope Skipping.

„Lahr ist im Turnfieber!“, bestätigt Oberbürgermeister Markus Ibert. „Bei uns als Sportstadt mit einem aktiven Vereinsleben genießt nicht nur der Leistungs- und Wettkampfsport, sondern Sport und Bewegung in jedem Alter einen hohen Stellenwert für ein gesundes Leben und das soziale Miteinander. Das vereint das Landesturnfest wie kein anderes Event!“ So ist in der Programmgestaltung von der Jugend bis zu den Senioren an alle Zielgruppen der Turn- und Sportvereine gedacht.

Ein weißes Blatt in Sachen Landesturnfest ist Lahr übrigens bei Weitem nicht! Bereits im August 1881 trafen sich in Lahr die Turner zum ersten Kreisturnfest des X. Turnkreises der Deutschen Turnerschaft, zu dem sich neben den Vereinen aus Baden auch die Turner der bayerischen Pfalz und Elsass-Lothringen zusammengeschlossen hatten. „Von 60 eingeladenen Vereinen kamen“, wie in der „Geschichte des Turnens in Baden“ (Seite 47) nachzulesen ist, „immerhin 35 und die Lahrer Bürgerschaft erwies sich als besonders gastfreundlich“. 1921 war das Kreisturnfest erneut in Lahr zu Gast und markiert gleich zwei Meilensteine der Turngeschichte: Es war das erste Kreisturnfest nach Kriegsende und das erste, zu dem auch Turnerinnen eingeladen waren (vgl. Schuder, Felicitas (et al.): Geschichte des Turnens in Baden, 2020, Seite 77). Bis wieder in Lahr gefeiert wurde, vergingen fast sechs Jahrzehnte. Einen bewegenden Rückblick mit spannenden Exponaten zum Landesturnfest 1980 in Lahr und zur 175-jährigen Geschichte des TV Lahr, einem der ältesten Turnvereine in Baden-Württemberg, verspricht die zum Landesturnfest 2022 initiierte Sonderausstellung des Lahrer Stadtmuseums.

Weiter Informationen zum Landesturnfest findet ihr hier

V. König

weitere News

Ausschreibung fürs Landeskinderturnfest in Künzelsau ist online

Mit der Fertigstellung der Ausschreibung für das Landeskinderturnfest vom 22. bis 24. Juli 2022 in Künzelsau kann die Planung und Vorfreude losgehen....

Weiterlesen

Jetzt zum Landesturnfest in Lahr anmelden!

Mit der Aussendung der Ausschreibung zum Landesturnfest in Lahr kann die Planung und Vorfreude beim Badischen Turner-Bund auf das große Turnhighlight...

Weiterlesen

ACHTUNG!

Wir haben ab dem 1. August eine neue Telefonnummer!

Weiterlesen

Sport & Spaß bei der Turni-Chaos-Rallye in Künzelsau

Die Turni-Chaos-Rallye kommt am 24. Juli nach Künzelsau. Der Schwäbische Turnerbund und der Turngau Hohenlohe laden alle Vereinsgruppen und Familien...

Weiterlesen